KroneHit ist die erste österreichische Radiostation, die es bei den renommierten "New York Radio Programming and Promotion Awards" auf die Shortlist geschafft hat. Der Sender ist zusammen mit Stationen aus Liverpool und Glasgow im Finale der Kategorie "Station of Year – Best Top 40 Format".

Starke Konkurrenz

Die Awardverleihung findet am Donnerstag, den 12. Oktober, am Broadway in New York statt. KroneHit-Programmdirektor Christian Schalt: "Wir sind voller Stolz, dass unsere Arbeit jetzt auch international beachtet und geschätzt wird. Dass wir als österreichische Radiostation eine solch hohe Auszeichnung bekommen, kommt auch für uns überraschend, zumal die Konkurrenz mit den großen US-Radiokonzernen wie ABC, Sirius oder XM natürlich extrem stark war."

Die "New York Festivals" zeichnen jedes Jahr "the world´s best work" in den bereichen Advertising, Programming und Industry aus.(red)