ORF-Stiftungsrat zu werden, sieht FP-Parteianwalt Johannes Hübner kein Problem, versichern Vertraute: Er halte Anteile am Verlag von "Zur Zeit" nur treuhändig und würde sie nötigenfalls abgeben.Wie der STANDARD berichtete, verbietet das ORF-Gesetz in dem Gremium "Personen, die in einem Arbeits- oder Gesellschaftsverhältnis zu einem sonstigen Medienunternehmen stehen". (DER STANDARD; Printausgabe, 14.11.2006)