Die Wahrheit ist ein Netzwerk aus Pixels und Bytes. Schluß mit real, die Wirklichkeit ist ein umfassendes Trugbild, eine computergenerierte Simulation: The Matrix . Das Ergebnis dieser "Erkenntnis" ist bekannt: volle Kinos, vier Oscars und zwei neue Teile - die zu Weihnachten 2002 und im Sommer 2003 herausgebracht werden. Eine lange Zeit, die sich Fans des Cyber-Spektakels nun mit einer pfiffigen Parodie ("Computer Boy") vertreiben können --> http://www.ifilm.com/films.taf?film_id=115368 (Real Player und Windows Media). (sum)