Bonn - UEFA-Cup-Sieger FC Sevilla hat sich in der vom Internationalen Verband für Fußball-Geschichte und -Statistik (IFFHS) errechneten Klub-Weltrangliste weiterhin souverän an der Spitze behauptet. Auf den Plätzen folgen die beiden italienischen Klubs AC Milan (zuletzt an der vierten Stelle) und AS Roma.

Champions-League-Sieger FC Barcelona fiel vom zweiten auf den siebenten Rang zurück. Als 145. bleibt Double-Gewinner Austria Wien weiterhin bester heimischer Klub.(APA)

Klub-Weltrangliste (1. Dezember 2005 bis 30. November 2006):

  1. (  1.) FC Sevilla       308,0 Punkte
  2. (  4.) AC Milan         276,0
  3. (  8.) AS Roma          269,0
  4. (  5.) Inter Mailand    268,0
  5. (  3.) FC Liverpool     260,0
  6. (  5.) Rapid Bukarest   254,0
  7. (  2.) FC Barcelona     251,0
  8. ( 11.) FC Sao Paulo     246,0
   . (  9.) Olympique Lyon   246,0
 10. (  7.) FC Arsenal       239,0
            weiter:
145. (162.) Austria Wien      99,5
207. (236.) SV Ried           83,0
260. (309.) Red Bull Salzburg 72,0
280. (351.) SV Mattersburg    70,0