"Fire-Back 2.0 " nennt sich eine neue Software, die Schutz vor Viren, E-Mail-Bomben, Trojanischen Pferden und Crackerattacken verspricht. Das Programm, welches unter Windows 95 und 98 läuft, soll "nahezu alle der über 40.000 bekannten Computer-Viren" aufspüren und löschen können. Crackerattacken lassen sich mittels einer Firewall abwehren - der Angreifer wird auch mit einem speziellen Tool namens "Tracer" ermittelt und sein Rechner kann über eine "Lebewohl-Nachricht" zum Absturz gebracht werden. (red/PC-Welt)