Der neue ORF-Kommunikationschef Pius Strobl hat am Freitag den ORF-Stiftungsratsvorsitzenden Klaus Pekarek informiert, dass er mit Ende des Jahres seine Funktion als ORF-Stiftungsrat zurücklegt. Als mögliche Nachfolgerin auf dem Grünen Stiftungsratsmandat wurde zuletzt die frühere grüne Parlamentsabgeordnete Monika Langthaler kolportiert. Langthaler hat sich nach ihrem Ausstieg aus der Politik mit ihrer Beratungsagentur brainbows selbstständig gemacht. In einem Schreiben dankte Strobl dem Stiftungsrat und Pekarek "sehr herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit". Gemeinsam mit seinem Team werde er nun "alles daransetzen, den neuen ORF unter Alexander Wrabetz in den kommenden Jahren in der öffentlichen Wahrnehmung als das zu positionieren, was er ist: das beste und spannendste Programm für Österreich". (APA)