Berlin - Der diesjährige Gabriele-Münter-Preis geht an die Düsseldorfer Künstlerin Leni Hoffmann. Der mit 20.000 Euro dotierte Kunstpreis für Bildende Künstlerinnen wird am 30. Jänner im Martin-Gropius-Bau zum fünften Mal verliehen, wie das Museum am Montag mitteilte. Der Kunstpreis sei weltweit der erste, der sich ausdrücklich an Künstlerinnen wende, die älter als 40 Jahre alt sind. Der Gropius-Bau zeigt vom 31. Jänner bis 9. April eine Ausstellung, in der Arbeiten der insgesamt 40 Finalistinnen des Wettbewerbes zu sehen sind. Der Preisträgerin ist dabei eine Extra-Präsentation gewidmet. (APA/dpa)