Wien - Die Analysten der zur Bank Austria Creditanstalt gehörenden CA IB haben in einer Erstanalyse die Titel des Vermögensverwalters C-Quadrat mit einem 12-Monats-Kursziel von 44,5 Euro und der Anlageempfehlung "Hold" bewertet.

Die Ersteinschätzung des Gewinns pro Aktie für 2006 lautet 1,09 Euro, für 2007 1,45 Euro und für 2008 1,86 Euro. Auf Grund der geplanten und teilweise schon gestarteten Expansion nach Deutschland und Osteuropa sehen die Experten einiges an Wachstumspotenzial. Dennoch gebe es Risiken: So hänge das bisherige, dynamische Wachstum vom Erfolg der Einstiege in die neuen Märkte ab. Zusätzlich sei das Geschäftsfeld von C-Quadrat hoch zyklisch und zum größten Teil vom allgemeinen Marktumfeld abhängig.

C-Quadrat-Aktien notierten am Donnerstag gegen 15:55 Uhr an der Frankfurter Börse mit einem Aufschlag von 0,73 Prozent bei 43,00 Euro. (APA)