Wien - Der österreichische Fußball-Erstligist FC Wacker Tirol hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass die Verpflichtung des ghanaischen Stürmers Charles Amoah nicht zu Stande kommt. Die Innsbrucker sagten dem 31-Jährigen, der von 2001 bis 2004 bei Sturm Graz engagiert war, nach dessen Kurzeinsatz in einem Testspiel gegen Mainz wegen mangelnder Fitness ab. Amoah war im Jahr 2001 für 3,93 Millionen Euro von St. Gallen zu den Grazern gewechselt, setzte sich aber nie durch und wurde im Februar 2004 entlassen. Momentan ist der Stürmer vereinslos.(APA)