Die Online-Branche nominierte ihre persönlichen Favoriten zur Wahl der "Helden der Arbeit: Onliner des Jahres". 20 Profis aus den Reihen der Auftraggeber, Mediaplaner, Kreativen und Kundenbetreuer und Verkäufer wurden ins Rennen geschickt. Bis 4. Februar konnte auf Werbeplanung.at für die Nominierten gestimmt werden. Das Ergebnis wird am 23. Februar veröffentlicht.

Die Nominees im Überblick

Kategorie Auftraggeber:

  • Wolfgang Kern, Leiter E-Commerce (Quelle)
  • Kirsten Neubauer, Leitung Internet (Wien Tourismus)
  • Rene Petzner, Head of Marketing (KIA)
  • Birgit Rauner, Marketing Manager (Sony Pictures)
  • Klaus Rengen, Manager Advertising & Marketing (Austrian Airlines)

Kategorie Mediaplaner:

  • Corinna Höll, Interactive Director (OMD),
  • Susanne Kristek, Leiterin (Fastbridge)
  • Herbert Pratter, Account Director (Isobar)
  • Sabine Wessely-Binder, Client Service Director (Mediaedge:CIA)
  • Christine Winter, Digital Director (Mindshare)

Kategorie Kreative und Kundenbetreuer:
  • Sixtus Arnegger, Texter (Ogilvy Interactive)
  • Anitra Eggler, Creative Director (Holzhuber | impaction)
  • Michael Gattereder, Prokurist (MaRtrix)
  • Andreas Grasel, Unternehmer (E-Projects)
  • Vera Steinhäuser, Account Director (PKP Proximity)
  • Kategorie Verkäufer:

    • Peter Bachmann, Key Account Manager (SMS.at)
    • Sylvia-Michaela Brandstetter, Key Account Manager (News)
    • Florian Magistris, Leiter Marketing Online und neue Medien, (ORF)
    • Eugen Schmidt, Key Account Manager (Herold)
    • Matthias Stöcher, Verkaufsleiter (derStandard.at)

    Die Wahl der "Helden der Arbeit: Onliner des Jahres" wird vom Branchenmedium Werbeplanung.at zum zweiten Mal durchgeführt. Die Gewinner des Vorjahres waren Karin Hammer (:mercato, Kategorie Mediaplaner), Peter Fahrleitner (Kleine Zeitung Online, Verkäufer), Perry Damiri (Sony Computer Entertainment Europe, Auftraggeber), Michael Gschwandtner (Ogilvy Interactive, Kategorie Kreative). (red)