Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, der Fritz Neugebauer seit 1997 vorsteht, ist nach den Fusionen im ÖGB die drittgrößte Teilgewerkschaft. Größte Einzelgewerkschaft ist jene der Privatangestellten, der sich auch Druck und Papier angeschlossen hat. Vorsitzender der GPA ist Wolfgang Katzian. Der Metallergewerkschaft hat sich die Sparte Agrar/Nahrung/Genuss angeschlossen, mit fast 237.000 Mitgliedern ist sie der zweitgrößte Block, gefolgt von der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst mit knapp 230.000 Mitgliedern. Vorsitzender der Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung ist Erich Foglar. Viertgrößter Block ist der Zusammenschluss aus Eisenbahnern, Hotel und Gastgewerbe sowie Handel, Transport und Verkehr. Neuer Name: vida. Neuer Vorsitzender: Rudolf Kaske. (völ/DER STANDARD, Printausgabe, 26.1.2007)