Wien - Die Wertpapieranalysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihre Anlageempfehlung für die Aktien des heimischen Versicherers UNIQA von "Hold" auf "Buy" angehoben. Das Kursziel wurde weiterhin bei 28 Euro errechnet. Nach oben revidiert wurden zudem die Gewinnerwartungen. Für das Geschäftsjahr 2006 erhöhten die Experten die Prognose für den Gewinn je Aktie von 1,16 auf 1,20 Euro. Die neue Gewinnschätzung für das Folgejahr lautet auf 1,41 nach zuvor 1,34 Euro pro Anteilsschein. Am Freitag notierte die UNIQA-Aktie an der Wiener Börse gegen 11:00 Uhr mit einem kleinen Abschlag von 0,21 Prozent bei 24,26 Euro. (APA)