Wien - Die Wertpapierspezialisten der Erste Bank haben das Anlagevotum für die Aktien des heimischen Feuerfestkonzerns RHI von "Accumulate" auf "Hold" zurückgenommen. Begründet wurde die Abstufung mit den jüngsten Aktienkursgewinnen. Das Kursziel erhöhten die Experten hingegen von 31 auf 38 Euro. (APA)