Bankengruppe Madrid - Die spanische Bankengruppe Santander (Banco Santander Central Hispano) hat im abgelaufenen Jahr ihren Gewinn im Rahmen der Erwartungen gesteigert und will die Dividende um ein Viertel anheben. Der Gewinn inklusive Sonderposten sei von 6,220 Mrd. Euro in 2005 auf 7,596 Mrd. Euro gestiegen, teilte das Institut am Donnerstag in Madrid mit. Der Zinsüberschuss verbesserte sich von 10,669 Mrd. auf 12,488 Mio. Euro. Die Aktionäre sollen eine um 25 Prozent höhere Dividende von 0,52 Euro je Aktie erhalten. (APA/dpa-AFX)