New York - Der Medienunternehmer Rupert Murdoch hat Aktien im Wert von mehreren hundert Millionen Dollar an seine sechs Kinder verteilt. Jedes Kind habe 4,4 Millionen nicht stimmberechtigte Aktien erhalten, hieß es am Freitag in einer Mitteilung an die New Yorker Börsenaufsicht SEC. Jedes Aktienpaket hat einen Wert von 100 Millionen Euro (76,8 Millionen Euro). Die Aktien für die beiden jüngsten Tochter Grace und Chloe, fünf und drei Jahre alt, werden einem Treuhänder übertragen. Der 75-jährige Murdoch hat erklärt, er wünsche sich, dass die Kontrolle über seinen Medienkonzern News Corp. in der Familie verbleibe. (APA/AP)