Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Dienstag 13 Kursgewinnern fünf -verlierer und neun unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren CA Immobilien Anlagen AG mit 115.860 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Schlumberger Vorzüge mit plus 7,22 Prozent auf 141,00 Euro (105 Aktien), Burgenland Holding mit plus 4,23 Prozent auf 69,00 Euro (516 Aktien) und Rath mit plus 3,16 Prozent auf 20,90 Euro (100 Aktien).

Die größten Verlierer waren Vorarlberger Kraftwerke mit minus 13,23 Prozent auf 65,51 Euro (260 Aktien), Frauenthal Holding mit minus 4,74 Prozent auf 22,10 Euro (8.629 Aktien) und SW Umwelttechnik mit minus 3,13 Prozent auf 62,00 Euro (406 Aktien). (APA)