Paris 1942: Der jüdische Leiter eines Theaters muss sich während der deutschen Besatzung versteckt halten, Catherine Deneuve als seine Frau versucht, die politischen wie menschlichen Komplikationen zu meistern.