Wien - Die aktuelle Situation bzw. der Stand der Planungen sowie die Perspektiven zur Entwicklung der Sechshauserstraße werden am 12. Februar ab 19 uhr im Rahmen des BürgerInnen-Beteiligungsprojets Agenda 15 besprochen. Ab 20.15 Uhr stehen im Agendabüro (Kranzgasse 18) Ernst Pfleger und Nedeljko Bilalic, der neue Vorsitzende der Verkehrskommission, für Diskussionen zur Verfügung. Eine Gesprächsrunde mit den Magistratsabteilungen 28, 33 und 46 zur Oberflächen- und Verkehrsgestaltung der Sechshauserstraße findet am Dienstag, 20. Februar, um 17.30 Uhr in der Bezirksvorstehung Rudolfsheim-Fünfhaus (Gasgasse 8-10) statt. (red)