Belgrad - Ein Mönch der serbisch-orthodoxen Kirche ist wegen Pädophilie zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden. Der ehemalige Abt des Klosters Hopovo in der nördlichen Provinz Vojvodina soll 2001 zehn Knaben im Alter von sieben bis elf Jahren sexuell belästigt haben. Der Prozess in Novi Sad fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, meldete die Belgrader Nachrichtenagentur Beta am Freitag. (APA/dpa)