Wien - Die Analysten der zur BA-CA gehörenden CA IB haben in ihrem neuesten "Company Update" das Kursziel für die Aktien der heimischen Fluggesellschaft Austrian Airlines (AUA) von 12,0 auf 13,0 Euro angehoben. Als Hintegrund der Anpassung nennen die CA IB-Analysten gesenkte Ölpreisprognosen. Die Anlageempfehlung behalten sie mit "Buy" aufrecht. (APA)