Wien - Die Oekostrom AG übernimmt die Windkraftanlage Freudenau von DonauWind. Das Windrad im Osten Wiens stellt somit das 22. Kraftwerk des Stromanbieters dar. Das 60 Meter hohe Windrad produziert rund 922.000 Kilowattstunden jährlich, was dem Stromverbrauch von 300 Haushalten entspricht. Abnehmer sind 8.000 Kunden in ganz Österreich.Die Neuerwerbung stellt mit ihrem Baujahr 1998 die ältestes Anlage im Windpark der Oekostrom AG dar. "Wir werden die Maschine einer umfassenden Wartung unterziehen und erwarten zumindest 17 weitere störungsarme Betriebsjahre", ist Oekostrom-Vorstand Ulfert Höhne zuversichtlich. (APA)