Livorno - Livorno Calcio muss sein UEFA-Cup-Spiel gegen Espanyol Barcelona am Mittwochabend vor leeren Rängen austragen. "Die Sicherheitsvorschriften verbieten uns, das Stadion für Publikum zu öffnen", sagte Livornos Bürgermeister Alessandro Cosimi nach einem Treffen mit dem nationalen Sicherheitsrat. Das Stadion entspreche nicht den von der Regierung in Rom nach den tödlichen Krawallen in Catania verschärften Sicherheitsbestimmungen. "Wir hoffen jedoch bereits am Sonntag gegen Messina wieder vor Publikum spielen zu können", meinte Cosimi. (APA/dpa)