Wien - Die Experten der Deutsche Bank haben das Kursziel für die Aktien der heimischen A-Tec in einer aktuellen Analyse von 136 auf 150 Euro angehoben. Das Anlagevotum "Buy" wurde beibehalten. Die Analysten begründeten ihren Schritt mit den 2006 deutlich besser ausgefallenen Ergebnissen als von der Bank erwartet und der attraktiven Bewertung des Titels. Die Gewinnprognosen wurden ebenfalls erhöht. Für das Jahr 2007 erwarten die Analysten einen Gewinn je Aktie von 12,85 Euro (zuvor: 12,27 Euro), für 2008 werden nun 14,55 Euro (vorher: 13,69) gesehen und für 2009 berechnen die Experten einen Gewinn von 14,84 Euro je Wertpapier (nach: 13,31 Euro). An der Wiener Börse schlossen A-Tec am Vortag bei 140,99 Euro. (APA)