Wien - Österreichs bisherige Medaillengewinner bei Nordischen Ski-Weltmeisterschaften vor den 46. Titelkämpfen in Sapporo (bis 1980 zählten Olympische Medaillen auch als WM-Medaillen):(APA) 1933 Innsbruck:
  • Bronze Harald Bosio (Nord. Kombination)
  • Bronze 4 x 10 km-Langlauf-Staffel (Hugo Gstrein, Hermann Gadner, Balthasar Niederkofler, Harald Paumgarten)

    (1939 Zakopane: Bubi Bradl holte seinen Sprunglauf-Sieg für Deutschland)

    1960 Squaw Valley:

  • Bronze Otto Leodolter (Springen)

    1968 Grenoble:

  • Silber Reinhold Bachler (Springen/Normalschanze)
  • Bronze Baldur Preiml (Springen/Normalschanze)

    1976 Innsbruck:

  • Gold Karl Schnabl (Springen/Großschanze)
  • Silber Toni Innauer (Springen/Großschanze)
  • Bronze Schnabl (Springen/Normalschanze)

    1978 Lahti:

  • Silber Alois Lipburger (Springen/Großschanze)

    1980 Lake Placid:

  • Gold Toni Innauer (Springen/Normalschanze)
  • Silber Hubert Neuper (Springen/Großschanze)

    1982 Oslo:

  • Gold Armin Kogler (Springen/Normalschanze)
  • Silber Mannschaftsspringen (Hans Wallner, Hubert Neuper, Kogler, Andreas Felder)
  • Bronze Kogler (Springen/Großschanze)

    1985 Seefeld/Innsbruck:

  • Silber Andreas Felder (Springen/Normalschanze)
  • Silber Mannschaftsspringen (Felder, Armin Kogler, Günther Stranner, Ernst Vettori)

    1987 Oberstdorf:

  • Gold Andreas Felder (Springen/Großschanze)
  • Bronze Ernst Vettori (Springen/Großschanze)
  • Bronze Mannschaftsspringen (Vettori, Felder, Richard Schallert, Franz Neuländtner)

    1989 Lahti:

  • Bronze Heinz Kuttin (Springen/Normalschanze)

    1991 Val di Fiemme:

  • Gold Heinz Kuttin (Springen/Normalschanze)
  • Gold Mannschaftsspringen (Vettori, Felder, Kuttin, Stefan Horngacher)
  • Gold Kombinations-Teambewerb (Klaus Sulzenbacher, Klaus Ofner, Günter Csar)
  • Silber Klaus Sulzenbacher (Nordische Kombination)
  • Bronze Klaus Ofner (Nordische Kombination)

    1993 Falun:

  • Silber Andreas Goldberger (Springen/Normalschanze)
  • Bronze Andreas Goldberger (Springen/Großschanze)
  • Bronze Mannschaftsspringen (Vettori, Kuttin, Horngacher, Goldberger)

    1995 Thunder Bay:

  • Silber Andreas Goldberger (Springen/Großschanze)

    1997 Trondheim:

  • Bronze Andreas Goldberger (Springen/Normalschanze)
  • Bronze Kombinations-Teambewerb (Christoph Eugen, Felix Gottwald, Mario Stecher, Robert Stadelmann)

    1999 Ramsau:

  • Gold 4 x 10 km Langlauf-Staffel (Markus Gandler, Alois Stadlober, Michail Botwinow, Christian Hoffmann)
  • Silber Alois Stadlober (Langlauf 10 km/klassisch)
  • Silber Mario Stecher (Nordische Kombination/Sprint)
  • Bronze Maria Theurl (Langlauf 15 km/Freistil)
  • Bronze Michail Botwinow (Langlauf 50 km/klassisch)
  • Bronze Mannschaftsspringen (Andreas Widhölzl, Martin Höllwarth, Horngacher, Reinhard Schwarzenberger)

    2001 Lahti:

  • Gold Mannschaftsspringen K90 (Wolfgang Loitzl, Goldberger, Horngacher, Höllwarth)
  • Silber Mannschaftsbewerb Nordische Kombination (Eugen, Stecher, David Kreiner, Gottwald)
  • Bronze Mannschaftsspringen K116 (Goldberger, Loitzl, Höllwarth, Horngacher)
  • Bronze Felix Gottwald (Nordische Kombination Einzelbewerb)
  • Bronze Martin Höllwarth (Skispringen K90)

    2003 Val di Fiemme:

  • Gold Mannschaftsbewerb Nordische Kombination (Michael Gruber, Wilhelm Denifl, Christoph Bieler, Felix Gottwald)
  • Silber Felix Gottwald (Nordische Kombination Einzel)
  • Bronze Felix Gottwald (Nordische Kombination Sprint)

    2005 Oberstdorf:

  • Gold Mannschaftsspringen Normalschanze (Wolfgang Loitzl, Andreas Widhölzl, Thomas Morgenstern, Martin Höllwarth
  • Gold Mannschaftsspringen Großschanze (Loitzl, Widhölzl, Morgenstern, Höllwarth)
  • Bronze Felix Gottwald (Nordische Kombination Einzel)
  • Bronze Mannschaftsbewerb Nordische Kombination (Michael Gruber Christoph Bieler, David Kreiner, Felix Gottwald)