Bild nicht mehr verfügbar.

Grafik: Archiv
Eine neue Partnerschaft sind die beiden Softwarehersteller SWSoft und Novell eingegangen: Künftig sollen die Virtualisierungslösung Virtuozzo und der SUSE Linux Enterprise Server im Bundle angeboten werden.

Background

Virtuozzo versteht sich als leichtgewichtige Alternative zu klassischen Virtualisierungslösungen wie Xen oder VMWare. Dabei wird ein einzelnes Linux-System in eine Reihe von weitgehend von einander abgekoppelten Containern gepackt.

Zertifizierung

Mit der Partnerschaft will SWSoft vor allem sicher stellen, dass die Software auf dem SLES auch tadellos läuft. Mit der offiziellen Zertifizierung gehen Tests einher, die verhindern sollen, dass bei der Veränderung des unten liegenden Betriebssystems die Virtualisierungslösung reibungslos weiter funktioniert. (red)