Bild nicht mehr verfügbar.

Robbie Williams hat nach seinem Tablettenentzug wieder Lust auf etwas Gesellschaft

Foto: Juergen Schwarz/Getty Images
London - Robbie Williams hat nach Verlassen der Suchtklinik ganz offensichtlich wieder zu alter Partyform gefunden. Der Sänger soll jeden Abend mit einer anderen Dame unterwegs sein und hemmungslos in der Öffentlichkeit knutschen, berichtete der "Daily Mirror".

Ein Gast einer Party in Los Angeles plauderte über Robbies Masche: "Sein Spruch ist echt lausig. Er sagt zu den Damen: "Ich liebe dieses Land, aber noch mehr liebe ich deinen Busen". Und dann erntet er statt Ohrfeigen doch tatsächlich die Aufmerksamkeit der Frauen."

Williams hat sich an seinem 33. Geburtstag am 13. Februar wegen Tablettensucht in eine Entzugsklinik in den USA begeben. Das geplante Vier-Wochen-Programm brach er nach drei Wochen wieder ab. Seitdem wird er laut britischen Medien fast jeden Abend bei einer anderen Party gesehen. (APA)