Foto: ARD/ARD/Degeto
In seinem ersten Spielfilm erzählt Vicco von Bülow alias Loriot, Cartoonist und Komiker, die Geschichte eines 56-jährigen Muttersöhnchens und dessen romantischer Beziehung zu einer etwas verklemmten Psychologin: Diese probt in ihrer Freizeit als Sängerin für das Musical "The Chorus Line".