Foto: ORF
Gönnen Sie sich die forcierte Amoral des androgynen Blutsaugers Lestat (Tom Cruise) und die melancholische Restmoral des untoten Skeptikers Louis (Brad Pitt), die durch die Jahrhunderte streifen und in den immer konzentrierter und beeindruckender werdenden visuellen Welten von Neil Jordan ein Melodram durchleben, wie es nur in nächtlichen Gefilden denkbar ist. Eine Feier des künstlichen Lichts, ein Film wie ein prächtiger, schwerer Gobelin. Ein Film mit der schönen Kirsten Dunst.