Von der Antike bis in die Neuzeit drückte der Mensch seine Bewunderung für das große Tier in der Kunst aus, der Wal war jedoch auch stets begehrtes Objekt der Jagd. Auf Niki Caros prämierten Spielfilm „Whale Rider“ folgen drei Dokumentationen, die sich der Kulturgeschichte („Die Seele des Wals“), dem Schutz des Meeressäugers („Wal-Kampf“) und den Fangmethoden der Inuit („Jäger im Eis“) widmen.