Die EntwicklerInnen der Mozilla Foundation geben ihrem freien Browser Firefox in der Version 1.5 nun noch eine Schonfrist. Entgegen ersten Meldungen endet der Support nicht am 24. April, der Webstandard berichtete . Der Firefox 1.5 soll nun bis Mitte Mai Unterstützung durch die Foundation erhalten.

Technische Probleme

Die Verschiebung der Pensionierung des Browsers dürfte unter anderem auf technische Probleme bei der Auslieferung des geplanten Updates auf die Version 2.0 zu suchen sein. Bevor die AnwenderInnen endgültig auf die Version 2.0 umsteigen müssen, wird es daher noch den Firefox 1.5.0.12 geben. Die Mozilla Foundation rät den AnwenderInnen jedoch schon jetzt die Version 2.0.0.3 zu installieren.(red)