Campus-TV, das neue Ausbildungsfernsehen an der Fachhochschule St. Pölten startet am 8. Mai um 21:00 seinen Sendebetrieb. Die Beiträge stammen aus Projekten, die Studierende im Rahmen von Lehrveranstaltungen und fächerübergreifenden Projekten des Schwerpunkts Medientechnik des Studiengangs Telekommunikation und Medien entwickelt haben. Sendeschema, Endfertigung der Beiträge und Programmierung des c-tv Slot bei Okto übernehmen Studierende, die ihr Berufspraktikum im c-tv Team absolvieren. Sendestart: Dienstag 8. Mai 2007, ab dann immer dienstags im vier Wochen Rhythmus um 21.00 auf Okto. (red)