apple
Erst kürzlich bestätigte Apple seine Pläne neue MacBooks mit LED-Hintergrundbeleuchtung fertigen zu wollen. Wie Digitimes berichtet, sagten unternehmensnahe Quellen das Unternehmen würde entsprechende Komponenten der taiwanesischen Hersteller AU Optronics (AUO), Chi Mei Optoelectronics (CMO), Coretronic und Kenmos Technology beziehen. AUO und CMO haben ihre Testmuster der 13.3- und 15.4 Inch-Panele bereits von Apple zertifizieren lassen.

Die Produzenten von Hintergrundbeleuchtungsschaltblöcken, Coretronic und Kenmos sollen laut den Quellen ihre Module ebenfalls in die Displays integrieren.

Die Auslieferung der Panele soll im zweiten bzw. dritten Quartal starten.

iPod

Weniger sicher, dafür umso spektakulärer klingt ein neues Gerücht über ein angebliches Update der iPod-Serie. Think Secret will erfahren haben, dass der beliebte MP3-Player ein Touchscreen verpasst bekommt. Zunächst ging man noch davon aus, die neuen Geräte kämen etwa zeitgleich mit dem iPhone im Juni. Mittlerweile erhielt man aber sichere Informationen, wonach kein Update in der nächsten Zeit erfolgen würde. Momentan prüfen die Insider, ob der Tip vielleicht auf den Launch der geplanten sechsten Generation der Geräte im dritten oder vierten Quartal 2007 anspielt. Wir halten Sie auf dem Laufenden. (red)