Zwettl - Ein stark alkoholisierter Zwölfjähriger ist am Mittwochnachmittag ins Krankenhaus Zwettl eingeliefert worden. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion hatte er in Waldhausen (Bezirk Zwettl) mit sieben weiteren Kindern und Jugendlichen im Alter von zwölf bis 15 Jahren getrunken.

Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt. Er berichtete von einer offensichtlich betrunkenen Gruppe Jugendlicher im Ortsgebiet von Waldhausen. Die Beamten trafen schließlich acht Zwölf- bis 15-Jährige an. Den Erhebungen zufolge hatten alle Alkohol konsumiert.

"Zeitlich und örtlich nicht mehr orientiert

Ein Zwölfjähriger war "augenscheinlich stark alkoholisiert sowie zeitlich und örtlich nicht mehr orientiert", hieß es im Polizeibericht. Der Bub wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Zwettl transportiert und in der Kinderstation stationär aufgenommen.

Die anderen Kinder und Jugendlichen wurden auf die örtliche Polizeiinspektion Waldhausen und ihre Angehörigen verständigt. Hinsichtlich des Erwerbs der Alkoholika durch die Minderjährigen laufen noch Erhebungen, so die Sicherheitsdirektion. (APA)