Am Montag präsentierte der ORF sein Sommerprogramm. Gesucht werden heuer schlechtesten Autofahrer, das neue Magazin "Sommerzeit" geht auf Sendung, fünf "Sommergespräche stehen auf dem Programm. Weiters u.a: Schwabenitzky in Serie dank "Oben ohne", "Liebesg'schichten" im Hauptabend, "Mitten im 8en"-Specials. Im Folgenden ein Überblick :

Österreichs schlechtesten Autofahrer"

Ab 13. Juli sucht der ORF "Österreichs schlechtesten Autofahrer". Zuschauer sollen Kandidaten dafür nominieren, die ihre Fahrkünste imLaufe von acht Sendungen verbessern mögen – oder eben am Ende den Titel verpasst bekommen. Was unterscheidet das Format von den "Dümmsten Autofahrern" bei RTL 2 anno 2001, an das der Titel ja doch ein bisschen erinnert? Vermutlich der öffentlich- rechtliche Bildungsauftrag im Sinne der Verkehrssicherheit, angewandt auf Kandidaten.

"Sommerzeit"

Im ORF startet ab 11. Juni in die "Sommerzeit", das neue Magazin behandelt Themen aus den Bereichen Gesundheit und Wellness, Lebenshilfe, Kochen, Garten, Wohnen, Society ... und wird wie berichtet alternierend von Elisabeth Engstler und Reinhard Jesionek moderiert. ´

Der Papstbesuch in Österreich

Vom 7. bis zum 9. September besucht Papst Benedikt XVI. Mariazell, der ORF berichtet ausführlich, verspricht die Anstalt in einer Aussendung. "kreuz und quer" setzt im Sommer Schwerpunkte: Im Juli zum Thema Apokryphen über die unbekannten Bücher der Bibel und im August zum Thema Kirche und Finanzen. Im September folgen dann ein Islam- und ein Sexualitätsschwerpunkt.

"Sommergespräche" und Dokus

Die "Sommergespräche" des ORF gehen ab Ende August wieder Sonntagabend über die Bühne. Das deutet auf Termine und Austragungsort von "Im Zentrum" hin – und auf Infodirektor Elmar Oberhauser als Moderator. Offiziell ist das noch nicht entschieden.

"Universum" präsentiert u. a. über "Die vier Alpen", das "Mariazeller Land", den Ganges und Island. "Menschen & Mächte" bietet jeweils Donnerstag Neues ´über Charles Lindbergh, Jacqueline Kennedy Onassis, Arnold Schwarzenegger, den Tod von Lady Diana und das Phänomen der Hooligans - im Hinblick auf die Euro2008.

Österreich-Radrundfahrt

Sportliche Programmpunkte im Sommer: Österreich-Radrundfahrt, der Auftakt der neuen Fußball-Bundesliga-Saison, das Fußball-Vier-Nationen-Turnier, Tennis-Daviscup und das Tennis Generali Open Kitzbühel, der Triathlon der Gamsstadt und Beachvolleyball in Klagenfurt.

Kultur

Live-Übertragung der Eröffnung des "Wolkenturms" in Grafenegg, die "Tosca"-Premiere aus Bregenz, der Premierenabend aus Mörbisch ("Wiener Blut" in der Inszenierung von Maximilian Schell) und die Übertragung der Premiere von "Eugen Onegin" von den Salzburger Festspielen sind fix bzw. geplant. Weiters: Eine sonntägige, fünfteilige Live-Talk-Reihe mit Barbara Rett.

Heiratssachen, Kabarett, Comedy

"Liebesg'schichten und Heiratssachen": Zehn neue Folgen der ORF-Show von Elizabeth T. Spira stehen jeweils Donnerstag in ORF 2 auf dem Hauptabendprogramm. Außerdem: "Sommerkabarettleiste" mit Josef Hader, den Hektikern, Alf Poier und Roland Düringer. Comedys wie "Die liebe Familie - Next Generation", "Dorfers Donnerstalk", Palfrader in "Wir sind Kaiser", "Best of"-"echt fett", "Echt lustig" mit Viktor Gernot.

Volkstümliches

Mit dem "Musikantenstadl" aus Wien und Salzburg, "Jetzt ist Stadlzeit", "Starnacht am Wörthersee", "Wenn die Musi spielt - Sommer-Open-Air", "Hansi Hinterseer Open Air" und dem "Grand Prix der Volksmusik" will der ORF im Sommer punkten. Sepp Forcher begrüßt in den Dolomiten zu einem "Klingenden Österreich", André Rieu geigt mit seinem "Sommerspecial" am Wiener Michaelerplatz auf und in Kaltenhausen gibt es das traditionelle Gstanzltreffen. In London findet der europaweit ausgeschriebene "Eurovision Dance Contest" statt, den der ORF live überträgt.

"MiA"-Summerspecials, "Oben ohne", Krimis

"Mitten im 8en" bietet 24 "Summerspecials", in denen die "besten Sager, die witzigsten und bewegendsten Momente der ersten österreichischen Daily in den Vordergrund gestellt werden", wie der ORF in einer Aussendung ankündigt. "Oben ohne" heißt die neue Serie von Reinhard Schwabenitzky mit Elfi Eschke, Andreas Steppan. Die zweite Staffel von "Soko Donau" geht auf Sendung, "Tödliche Habgier" heißt einer neuer Austro-"Tatort" mit Harald Krassnitzer. Mehrere mysteriöse Morde beschäftigen im Vierteiler "Zodiak" Alexandra Neldel und Fitz Karl. Und die beiden "Tatort"-Cops Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl sind die beiden "Copiloten", die u. a. Nicole Beutler mit auf eine TV-Movie-Reise nehmen.

Produktionen der ORF-Landesstudios

Neben den Produktionen aus den ORF-Landesstudios, etwa mit Berichten oder Dokus von den Festspielen in Salzburg und Bregenz bzw. aus Mörbisch stehen auch wieder "Österreich-Bilder" und "Erlebnis Österreich"-Ausgaben auf dem Sommerprogramm. Bei Letzterem geht es u. a. um "Urlaub vor der Haustüre - 100 Jahre Gänsehäufel", "Passionsspielen im Klostertal", "Bad Ischl und die Operette" "Heimatvertriebene in Oberösterreich", "Der steirische Brauch - 60 Jahre Kern-Buam" und "Österreichische Jugendchöre". Das "Österreich-Bild" stellt u. a. die neue Schönbrunner Tiergartendirektorin Dagmar Schratter und "850 Jahre Mariazell" in den Mittelpunkt.

""Mio-Show"-Zwillingsspecial

Im Sommer-"Wetten, dass ...?" entführt Thomas Gottschalk nach Mallorca. Mit insgesamt drei Programmpunkten - u. a. der "orf.music.night" live - widmet sich der ORF dem Donauinselfest. Weiters: 30. Todestag von Elvis Presley in der "orf.music.night" und der "Donnerstag Nacht". Die "Millionenshow" will mit einem "Zwillingsspecials" punkten.

Serien- und Filme aus Hollywood

Kultdoc "Dr. House" hält seine TV-Ordination auch im Sommer offen, Freddie Prince jr. und Jennifer Love Hewitt starten im ORF mit "Freddie" bzw. "Ghost Whisperer". Ben Stiller ist in "Voll auf die Nüsse" (mit Vince Vaughn) und "Der Apartment-Schreck" (mit Drew Barrymore) zu sehen. Gwyneth Paltrow und Christina Applegate sind die "Flight Girls". (red/fid)