Screenshot: Redaktion

Einige Tage hat es gedauert, aber nun ist es soweit: Google hat das neue Bildmaterial, das seit kurzem in Google Earth verfügbar ist, nun auch für das Online-Service Google Maps freigegeben.

 

Qualität

Mit dem Update erhalten einige Regionen der Welt aktualisierte und zum Teil erheblich bessere Aufnahmen. Die Palette reicht dabei von hochauflösenden Bildern der Region rund um Villach bis zu neuen Fotos für Hong Kong.

Details

Die konkreten Verbesserungen können wie immer der Google Earth Community entnommen werden. (red)