Tokio - In Japan ist die Industrieproduktion im Mai überraschend gesunken. Die Produktion sei saisonbereinigt um 0,4 Prozent zum Vormonat zurückgegangen, teilte die japanische Regierung am Donnerstag in Tokio mit. Ökonomen hatten im Durchschnitt mit einem deutlichen Anstieg von 0,8 Prozent gerechnet. Im Jahresvergleich erhöhte sich die Industrieproduktion im Mai unterdessen um 3,7 Prozent. Das war der 22. Anstieg in Folge. (APA/dpa-AFX)