Wien - Wien bietet auf seinen Website eine Möglichkeit, die beste Fahrrad-Strecke quer durch die Stadt zu finden. Unter www.radroutensuche.wien.at können die Nutzer Start und Ziel eingeben, aus den Optionen "sicher" oder "schnell" wählen und sich dann wie bei Auto-Routenplanern einen Weg samt Karte vorschlagen lassen.

Ähnliche Suchprogramme für Radler gibt es nach Angaben der Stadt unter anderem in München oder Basel. Auch für Wien gab es bereits eine eingeschränkte Internet-Suchmöglichkeit. Aus verschiedenen Routenoptionen wählen zu können, sei aber neu und einmalig in Europa, hieß es.

Die sichere Route führt dabei so weit wie möglich über Radfahranlagen. Kleinere Umwege sind möglich. Diese Variante ist für weniger routinierte Radler und Kinder gedacht. Bei der schnellen Route wird auf stärkere Verkehrsbelastung keine Rücksicht genommen. (APA)