Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA/dpa/Thieme
Frauennetzwerke weisen seit Jahren ein dynamisches Wachstum auf und laut Trendforscherinnen/-forschern ist die Tendenz weiter steigend.

Zum Internationalen Frauentag 2008 planen das Volksbildungshaus Wiener Urania und der Verein der wiener salon Aktionstage mit Beiträgen zum Thema "Frau im Beruf". Die unterschiedlichen Frauennetzwerke sollen damit einer breiten Öffentlichkeit sichtbar werden ebenso wie deren aktive Vernetzung. Im Mittelpunkt sollen berufstätige Frauen der Gegenwart und ihre Vorkämpferinnen stehen. Vertreterinnen und interessierte Mitgestalterinnen sind bereits jetzt zu einem Ideen-Workshop aufgerufen.

Termin

Am Montag, 16. Juli um 17.30 Uhr in der Wiener Urania, 2. Stock, Klubsaal (red)