Emma Thompson beeindruckt als emanzipierte Intellektuelle die sterbende Vanessa Redgrave. Folglich wird ihr der Landsitz "Howard's End" vererbt. Doch die gierigen Kinder und der konservative Witwer Anthony Hopkins sind dagegen - und verschweigen das Testament. Ästhetisches Porträt der englischen Gefühlswelt.