• "An drei Tagen in der Woche (...) ist die Situation für die Gefangenen die, dass sie in schallisolierten, schalltoten, fensterlosen Zellen vier oder fünf Stunden am Tag sich aufhalten müssen."
    28. 10. 1975, Andreas Baader zur Isolationshaft

  • "Rational und logisch ist das, was Sie hier machen, indem Sie also bei Andreas den fünften beziehungsweise sechsten Anwalt rausfeuern, logisch und rational ist das präzise, das Vorgehen und die Struktur eines Kriegsgerichts, beziehungsweise hier ist es vielleicht genauer zu sagen: eines Polizeigerichtsverfahrens."
    10. 3. 1976, Ulrike Meinhof über den Prozess

  • "Zu erwägen ist nicht ein Widerstandsrecht in der Bundesrepublik, wie es hier nicht um Rechte geht, sondern was die Politik der RAF ausdrückt, das Bewusstsein der Pflicht zum Widerstand in der Bundesrepublik."
    4. 5. 1976, Gudrun Ensslin über die RAF

  • "Wir sind sicher, Prinzing, dass Sie hier auch an Ihrem eigenen Urteil arbeiten."
    28. 10. 1975, Andreas Baader zum Richter Quelle: www.kulturzeit.de (DER STANDARD, Printausgabe, 11./12.8.2007)