Kjell Scherpen im Dress von Brighton.
Scherpen will jetzt in Graz Tore verhindern.
AP

Graz - Bei Sturm Graz ist die Tormannfrage nach dem Abgang von Arsenal-Leihgabe Arthur Okonkwo sowie dessen Ersatzmann Jörg Siebenhandl geklärt. Der Vizemeister sicherte sich die Dienste des 23-jährigen Niederländers Kjell Scherpen. Wieder wurden die Steirer in der englischen Premier League fündig, der 2,06-Meter-Mann wurde von Brighton & Hove Albion bis Sommer 2024 ausgeliehen. Vergangene Saison hatte Scherpen leihweise für Vitesse Arnheim gespielt und dabei 26 Partien absolviert.

Sturms Sport-Geschäftsführer Andreas Schicker bezeichnete den Zugang als "jung und extrem talentiert. Mit über 60 Spielen in der starken Eredivisie, zahlreichen Nachwuchs-Teamspielen für die Niederlande sowie Einsätzen in der Europa League und im FA-Cup kann er trotz seiner Jugend bereits auf viel Erfahrung auf höchstem Niveau zurückgreifen", sagte der 37-Jährige. (APA, 6.7.2023)

ttr/sg