Ein Wirt aus dem Salzkammergut, der den früheren "Profil"-Herausgeber Christian Rainer im Zuge einer Auseinandersetzung aus dem Lokal geworfen und dabei körperlich attackiert hatte, ist laut Medienberichten vom Freitag vom Landesgericht Wels rechtskräftig zu einer Geldstrafe von 600 Euro wegen Nötigung verurteilt worden.

Thema des Streits war die Gedenkkultur in der Region – Rainer meinte, man solle sie hochhalten, der Wirt wollte die Vergangenheit lieber ruhen lassen.

Christian Rainer
Von Wirt attackiert nach einer Diskussion über Gedenkkultur im Salzkammergut: Christian Rainer, langjähriger "Profil"-Herausgeber.
APA Robert Jäger

"Du linker Schreiberling"

Er sei "als Journalist in einem Wirtshaus in Ebensee verprügelt und mit dem Satz 'Du linker Schreiberling' rausgeschmissen" worden, berichtete Rainer im Frühjahr 2023: "Soll sein, ich halte es aus. Aber es ist eine Grenzüberschreitung, die nicht passieren sollte." (APA, red, 14.7.2023)