Das Bild zeigt ein Artwork zu
Mit dem Rollenspiel "Baldur's Gate 3" erscheint im August ein weiterer Anwärter für das Spiel des Jahres.
Larian Studios

Woran erkennt man ein starkes Spielejahr? Ein recht gutes Indiz dafür könnte sein, dass in tendenziell schwachen Sommermonaten trotzdem eine vielversprechende Neuerscheinung nach der anderen veröffentlicht wird. Für den kommenden August trifft das jedenfalls mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zu. Das Monat beginnt mit "Baldur's Gate 3" unglaublich stark und dürfte mit einem Feuerwerk aus Action und Retro-RPG enden.

Baldur's Gate 3

Baldur's Gate 3: Release Teaser
Larian Studios

System: PC (später auch Playstation 5 und Xbox Series)

Den Auftakt im August macht ein weiterer Anwärter für das Spiel des Jahres, das Rollenspiel "Baldur's Gate 3". Das Spiel kann am ehesten als das bezeichnet werden, was einer perfekten Digitalisierung des Pen-and-Paper-Rollenspiels "D & D" ("Dungeons and Dragons") bezeichnet werden kann. In den letzten Wochen wurden zahlreiche Vorschauen und Videos veröffentlicht, die das Rollenspiel für seine Vielseitigkeit, die Komplexität seiner Spielsysteme und die einzigartige Möglichkeit loben, dass Spieler ihre eigene Geschichte erschaffen können.

Die Bewertungen auf Steam, die sich bisher auf die Early Access Version beziehen, stehen derzeit auf "Sehr positiv". Manche Nutzerinnen schreiben, sie hätten allein fünf Stunden im Charakter-Editor verbracht. Ein anderer meint: "Noch nie hat sich ein Early-Release-Spiel so fertig angefühlt. Klare Kaufempfehlung." Ab 3. August ist dann die fertige Version für PC erhältlich.

Erscheint: 3. August (ab September für Playstation, Xbox noch unbekannt)

Atlas Fallen

Atlas Fallen - Combat Trailer
Deck13

System: PC, Playstation 5, Xbox Series

Erscheint: 10. August

Hinter "Atlas Fallen" steckt eine mythische Open-World, für die sich die deutschen Macher des Soulslikes "The Surge" verantwortlich zeichnen. Das Action-Rollenspiel möchte dabei eine komplexe Handlung mit einem kooperativen Modus und einem detaillierten Kampfsystem kombinieren.

Herzstück des Gameplays soll das sogenannte Gauntlet sein, ein magisches Artefakt mit einzigartigen Fähigkeiten. Mit diesem mächtigen Werkzeug können die Spieler nicht nur durch die Wüstengebiete der Spielwelt navigieren, sondern auch magische Waffen erschaffen und eine Vielzahl von Zaubern entfesseln. Die unterschiedlichsten Kombinationen aus Kampfstilen und Waffen sollen den Spielern eine breite Palette an strategischen Entscheidungen und so ein individuelles Spielerlebnis ermöglichen.

Bomb Rush Cyberfunk

Bomb Rush Cyberfunk - Official Gameplay Trailer
Team Reptile

System: PC, Nintendo Switch

Erscheint: 18. August

Möglicherweise wird der Titel "Jet Set Radio" nicht mehr vielen Spielerinnen und Spielern etwas sagen. Umso erfreulicher ist der Umstand, dass mit "Bomb Rush Cyberfunk" ein spiritueller Nachfolger erscheint, der dem Original in Cel-Shading-Optik zum Verwechseln ähnlich sieht.

In "Bomb Rush Cyberfunk" rasen die Spieler durch die offenen Straßen von New Amsterdam. Dabei können sie tanzen, Graffiti malen, Beats sammeln und die Polizei herausfordern, um ihr Territorium in der Stadt zu erobern. Besonders cool: Entwickler Team Reptile konnte Hideki Naganuma für das Projekt engagieren. Dabei handelt es sich um jenen Komponisten, der sich bereits für die Ohrwürmer in "Jet Set Radio" verantwortlich zeichnete.

Immortals of Aveum

Immortals of Aveum – Official Gameplay Trailer
Immortals of Aveum

System: PC, Playstation 5, Xbox Series

Erscheint: 22. August

Leider haben wir "Immortals of Aveum" fälschlicherweise schon für Juli angekündigt, diesmal soll es aber wirklich so weit sein. Fast wie aus dem Nichts kündigte ausgerechnet Publisher Electronic Arts erst im April dieses Jahres einen sehr unkonventionellen Egoshooter an: "Immortals of Aveum" will bewusst mit traditionellen Spielmechaniken des Genres brechen. Das liegt großteils daran, dass sich Hauptcharakter Jak im namensgebenden Königreich Aveum mit Magie zur Wehr setzt.

Mehr als 25 unterschiedliche Zauber sollen dabei helfen, eine ganz andere Dynamik ins Spiel zu bringen als man es von Schusswaffen gewohnt ist. Die Verwendung verschiedenfarbiger Magie hat nicht nur eine dekorative Funktion, die Grafikchips herausfordern soll. Spätere Gegner erfordern spezifische Waffen, um besiegt zu werden, was den Spieler dazu zwingt, verschiedene Angriffsstrategien anzuwenden. Das temporeiche Solo-Abenteuer soll abseits von Kämpfen jede Menge Rätsel bieten und nicht zuletzt auch Backtracking erfordern, um in der Handlung voranzuschreiten.

Blasphemous 2

Blasphemous 2
Team17

System: PC, Playstation 5, Xbox Series, Nintendo Switch

Erscheint: 24. August

Hinter "Blasphemous 2" steckt die Fortsetzung eines überaus fordernden Metroidvania-Abenteuers, das schon im ersten Teil besonders durch sein makabres Artdesign im Pixel-Look verzaubern konnte. Spieler werden in der Rolle von "The Penitent One" in eine neue Spielwelt geworfen und sind dabei erneut in einem Zyklus aus Leben, Tod und Wiedergeburt gefangen.

Ähnlich wie im ersten Teil gilt es dabei eine Vielzahl unterschiedlicher Gegner und komplexer Bosskämpfe zu bewältigen. "Blasphemous 2" dürften ersten Trailern zufolge das Rad freilich nicht neu erfinden, aber einmal hervorragende Genre-Kost in außergewöhnlichem Setting bieten. Mission accomplished.

Armored Core 6: Fires of Rubicon

ARMORED CORE VI FIRES OF RUBICON – Gameplay Preview
Bandai Namco Entertainment America

System: PC, Playstation 4/5, Xbox One/Series, Nintendo Switch

Erscheint: 25. August

Die "Armored Core"-Reihe war vor allem in den frühen 2000er-Jahren eine zumindest in einer Nische beliebte Serie. In der Third-Person-Perspektive steuerte man Kampfmechs in diverse Scharmützel und musste diese schießend, springend und fliegend für sich entscheiden. Dieser Formel dürfte auch Teil sechs der Reihe treu bleiben. Erste Trailer versprechen rasante Kämpfe in der Schulteransicht und jede Menge schwer gepanzerte Gegner, die mit Raketen, Granaten und Laserwaffen besiegt werden wollen.

Nach wie vor sieht es so aus, als dürfte das neue Werk von From Software nicht ausschließlich auf klassische Soulsborne-Tugenden setzen, aber durchaus auf dessen Stärken zurückgreifen. Der Fokus soll auf schnellerem Gameplay liegen. Man darf bis zum Release am 25. August gespannt bleiben.

Sea of Stars

Sea of Stars | PC Demo available on Steam
Sabotage Studio

System: PC, Playstation 4/5, Nintendo Switch

Erscheint: 29. August

Wer schon länger auf ein Old-School-JRPG gehofft hat, das an 16-Bit-Größen wie "Secret of Mana" oder "Chrono Trigger" anknüpfen kann, wird in absehbarer Zeit keine bessere Gelegenheit bekommen als mit "Sea of Stars". Entwickler Sabotage Studio machte sich mit der Retro-Action "The Messenger" bereits einen Namen und will sich mit diesem Titel endgültig in die Herzen der Retro-Liebhaber spielen.

Witzigerweise soll "Sea of Stars" im selben Universum spielen wie "The Messenger", spielerisch dürfte die beiden Titel aber nicht viel einen. Dem Genre entsprechend bietet das Rollenspiel rundenbasierte Kämpfe, bei denen Timing, Komboangriffe, Boosting, verschiedene Schadensarten und Zauberbrechen eine wesentliche Rolle spielen sollen. Unterschiedliche Handlungsstränge und Minigame-Aktivitäten wie Segeln, Kochen, Angeln sollen fernab der Kämpfe für ausreichend Abwechslung sorgen - nicht zuletzt auch, um das sensationelle Artdesign in vollen Zügen genießen zu können (red, 31.7.2023)