Horn/Bregenz - Schwarz-Weiß Bregenz bleibt in der 2. Fußballliga auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze. Am Samstag setzten sich die Vorarlberger zuhause gegen den SV Lafnitz dank Marko Martinovic (35.) und Joao Luiz (68.) mit 2:1 (1:1) durch und liegen mit 12 Zählern je drei Punkte hinter dem SKN St. Pölten und dem GAK. Lafnitz konnte eine frühe Führung durch Andre Leipold (7.) nicht nützen und bleibt mit 9 Punkten im Tabellenmittelfeld stehen.

Der SV Horn zog mit den Steirern an Punkten gleich, vor eigenem Publikum besiegten die Niederösterreicher den FC Dornbirn durch die Treffer von Haris Ismailcebioglu (33.), Paul Lipczinski (38.) und Niklas Hoffmann (85.) verdient mit 3:0 (2:0). (APA, 2.9.2023)