Wird nach Paris gelockt: Audrey Hepburn in
Wird nach Paris gelockt: Audrey Hepburn in "Ein süßer Fratz", Arte, 20.15 Uhr.
© Paramount Pictures Corporation

11.05 INTERVIEW

Pressestunde: Johanna Mikl-Leitner Fragen an die niederösterreichische Landeshauptfrau stellen Gerold Riedmann (Vorarlberger Nachrichten) und Simone Stribl (ORF). Bis 12.00, ORF 2

12.30 DOKUMENTATION

Orientierung: Trotz Krieg – Juden und Muslime retten Leben In den Krankentransportern oder an den Einsatzorten behandeln Juden und Araber Patienten unterschiedlichster Herkunft. Keiner von ihnen gibt seine Identität oder seine Ansichten auf. Aber sie haben sich dafür entschieden, ihre Unterschiede zu überwinden. Diese Zusammenarbeit jenseits des Konflikts wird im ganzen Land bewundert. Bis 13.00, ORF 2

20.15 FILMMUSICAL

Ein süßer Fratz (Funny Face, USA 1957, Stanley Donen) Die Herausgeberin des US-Modemagazins Quality und ein Modefotograf (Fred Astaire) wollen die junge Buchhändlerin Jo Stockton (Audrey Hepburn) in die neue Quality-Frau verwandeln. Die Auserkorene hat für die Modewelt wenig übrig – bis Paris und ein verehrter Philosoph locken. Die Musik des von Stanley Donen (Singin’ in the Rain) in betörenden Farben in Szene gesetzten Musicals verdankt sich George und Ira Gershwin. Bis 21.55, Arte

21.55 SCORSESE

The Wolf of Wall Street (USA 2012, Martin Scorsese) Leonardo DiCaprio als Broker, der es mit viel krimineller Energie zum Millionär schafft und als "Wolf of Wall Street" zur Legende wird, bevor es ebenso schnell und steil wieder bergab geht. Von Martin Scorsese als manischer Abgesang auf ein vulgäres Zeitalter inszeniert. Danach folgt ein Porträt über den Meisterregisseur. Bis 0.50, Arte

22.10 DISKUSSION

Im Zentrum: Bauernaufstand – Zukunftsangst statt Landromantik? Darüber diskutieren bei Tarek Leitner: Olga Voglauer (Die Grünen), Josef Moosbrugger (Landwirtschaftskammer), Timo Küntzle (Agrarjournalist), The­resa Imre (Unternehmerin), Siegfried Sal­chenegger (Bergbauer). Bis 23.05, ORF 2

22.35 KOMÖDIE

Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott (A 2010, Andreas Prochaska) Zwei Jahre lang kassiert Horst (Andreas Kiendl) die Pension der verstorbenen Oma. Als ein Lokalpolitiker der Dame zum Geburtstag gratulieren will, kidnappt Horst eine alte Dame im Krankenhaus. Die stellt sich als Schauspielerin Elfriede Ott heraus. Eine spritzige Entführungsgaudi mit Michael Ostrowski und Angelika Niedetzky. Bis 0.20, ORF 1

23.25 SCIENCE-FICTION

Alien: Covenant (USA 2017, Ridley Scott) Nach dem halbgaren Prometheus tauchte Regisseur Ridley Scott 2017 mit Covenant noch einmal ins Alien-Universum ein und knüpfte dabei an alte Tugenden an. Als blasser Android ist Michael Fassbender zu sehen. Bis 1.40, Sat1

1.45 DOKUMENTARFILM

Les Indes Galantes: Barock und Streetdance an der Pariser Oper Eine innovative Choreografie von Bintou Dembélé. Bis 3.30, Arte