19.40 REPORTAGE

Re: Ukrainer auf der Flucht vor dem Militärdienst Nach zwei Jahren Krieg braucht die Ukraine neue Rekruten, hunderttausende Männer sollen mobilisiert werden. Viele ­Ukrainer versuchen sich indessen mit Schmiergeld freizukaufen, fälschen Atteste oder fliehen illegal über die Grenzen in den Westen. Bis 20.15, Arte

20.15 AGENTENTHRILLER

James Bond 007 – Goldfinger (GB 1964, Guy Hamilton) Sean Connery als Agent 007, Gert Fröbe als Auric Goldfinger und Honor Blackman, die noch vor Diana Rigg für die TV-Serie Mit Schirm, Charme und Melone in die Rolle der Emma Peel schlüpfte. Der dritte James-Bond-Film markiert gewissermaßen den Goldstandard der Filmreihe. Bis 22.35, ProSieben

21.20 SATIRE

Maschek Die Synchronsatiriker werfen einen Blick zurück auf den Fasching und den 60. Geburtstag von Johanna Mikl-Leitner. Bis 21.50, ORF 1

21.20 DOKUMENTATION

Weltweit: Schmerzgrenze – Wie groß ist die Kriegsmüdigkeit? Wie geht es Menschen, die unmittelbar von Putins Angriffskrieg gegen die Ukraine betroffen sind? Um Antworten darauf zu finden, waren die Korrespondenten Patrick A. Hafner, Carola Schneider und Christian Wehrschütz im Südwesten der ­Ukraine, in Russland und in Kiew unterwegs. Bis 22.00, ORF 2

22.25 THRILLER

Jo Nesbø’s Headhunters (N/S/DK/D, Morten Tyldum) Aksel Hennie als Headhunter und Kunstdieb, der in eine Falle gerät. Jo Nesbøs Thriller als Actionkino "made in Norway". Bis 0.00, 3sat

Syd Barrett mit Pink Floyd 1967 im Londoner Roundhouse.
Syd Barrett bei einem Auftritt mit Pink Floyd 1967 im Londoner Roundhouse in der Doku "Die Geschichte von Syd Barrett & Pink Floyd", Arte, 22.35 Uhr.
Foto: Colin N. Purvor

22.35 MUSIKDOKUS

Die Geschichte von Syd Barrett & Pink Floyd – Have You Got It Yet? Um Syd Barrett, den Mitbegründer von Pink Floyd, kreisen bis heute zahlreiche Mythen. Die Doku spürt der Wahrheit hinter den Legenden nach – mit Interviews mit einstigen Bandmitgliedern wie David Gilmour, Nick Mason und Roger Waters. Den Konzertfilm Pink Floyd "P.U.L.S.E" – The Dark Side of the Moon von einem Auftritt im Oktober 1994 gibt es ab 0.10 zu sehen. Bis 1.15, Arte

23.05 DOKUMENTATION

Universum History: Eiskalte Leidenschaft – Leni Riefenstahl zwischen Hitler und Hollywood 1932 brachen Leni Riefenstahl und Arnold Fanck für ihr Filmprojekt SOS Eisberg zu Dreharbeiten nach Grönland auf. Die Doku beleuchtet das Verhältnis von Fanck und Riefenstahl und zeigt, mit welcher Berechnung Riefenstahl ihre Karriere verfolgte, um ab 1933 unter den Nationalsozialisten zu reüssieren. Bis 23.50, ORF 2

0.25 DRAMA

Mein Ende. Dein Anfang. (D 2019, Mariko Minoguchi) Nora (Saskia Rosendahl) und Aron (Julius Feldmeier) erleben eine Liebe auf den ersten Blick – bis es zu einem tragischen Zwischenfall kommt und Nora Trost bei einer anderen verlorenen Seele sucht. Gefinkeltes, zeitlich verschachteltes Drama, das mehrere Preise einheimste. Bis 2.15, SWR