Öffentliche nutzbare Flächen sind besonders in Städten stark begrenzt. Wohn-, Wirtschafts- und Grünoasen zum Verweilen und zur Erholung stehen in Konkurrenz für Individualverkehr und ÖPNV. Wie soll der öffentliche Raum vermehrt genutzt werden? Gibt es Gegenden die mehr an Grünflächen, Wohnraum, Fahrradstraßen, Parkplätzen, Öffis und/oder Co brauchen?

Mein persönlicher Eindruck des ungleichen Flächenverbrauchs für Wiener:innen und wie dazu die Wahrnehmung und Wünsche anderer sind, war ausschlaggebend für diese Frage.