Mittlerweile treiben sich im digitalen Raum ja alle Altersklassen herum: vom Sechsjährigen bis zum 80-Jährigen. Die einen leben Regeln, die ihnen in der Jugend eingetrichtert worden sind, die andern kennen die nicht einmal oder haben gar neue.

Wer weiß heute noch, wie in einem schriftlichen Kontakt die Anrede korrekt zu lauten hat: "Sg. Ing. Meier" oder doch "Sehr geehrter Herr Ingenieur Meier"? Oder doch einfach nur "Sers Oida"?

Wer weiß heute noch, wie auf eine Kontaktnahme korrekt zu antworten ist? (Richtige Antwort: gespiegelt = Brief-Brief, Mail-Mail, SMS-SMS, Telefon-Telefon,...)

Stimmt das heute überhaupt noch? Interessiert das heute überhaupt noch wen? Wie hat sich diesbezüglich die Kultur geändert, was geht und was geht gar nicht? Oder ist es mittlerweile eh egal?

Eröffnen Sie Ihr eigenes Forum hier