Wien - Die Analysten der UniCredit haben ihr Kursziel für die Aktie der heimischen Semperit von 38 auf 37 Euro gesenkt. Die Gewinnschätzungen wurden jedoch angehoben. Die Experten haben ihre Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2007 der Semperit von 2,22 auf 2,29 Euro je Aktie erhöht. Die Schätzung für 2008 wurde von 2,30 auf 2,40 Euro je Aktie angehoben. Die Anlageempfehlung "Buy" wurde hingegen bestätigt. An der Wiener Börse notierten Semperit am Mittwoch gegen 10:10 Uhr mit einem Plus von 0,19 Prozent bei 31,29 Euro. (APA)