ea
Digital Illusions (DICE), die Schaffer der Battlefield-Serie, bringt einen Nachfolger des Online-Taktik-Shooters für die Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360.

Neben der hochgeschraubten grafischen Darstellung soll in "Bad Company" vor allem die nun komplett zerstörbare virtuelle Welt für frisches Spielvergnügen sorgen. Daneben soll ein Einzelspieler-Modus für Spannung sorgen. Als Soldat befehligt man dabei einen Squad, um gegnerische Territorien zu infiltrieren. Der Mehrspielerpart wird mit den bisher bekannten Vorzügen des Titels aufwarten. Der Erscheinungszeitraum wird schlicht mit 2008 angegeben.

Stellt sich bloß die Frage, weshalb der Herausgeber EA keine PC-Version eingeplant hat... (zw)